Robert Henninger 

geb. 11.10.1962 

Werkzeugmacher

Masseur med. Bademeister

Heilpraktiker

DSV Übungsleiter Oberstufe-Alpin

Seit 88 befasse Ich mich intensiv mit Tai Chi

und Qi Gong

Seit 1990 Dozent für Tai Chi Qi Gong bei

verschiedenen Institutionen VHS und Privat

1993 Fortbildung in China in verschiedenen Tai Chi Formen (Abschluß

Diplom)

1993/95 Qi Gong Therapeuten Ausbildung bei Foen Tjoeng Lie;

(Abschluß Diplom)

1995/97 Ausbildung in Traditionell Chinesischer Medizin und

chinesischer Heilmassage (Tui Na) bei Fr. Dr. Heidemarie Skopek

(Salzburg) und Foen Tjoeng Lie; (Abschluß Diplom)

Sommer 1996 weitere Fortbildung in China Tai Chi und Chinesische

Medizin (Abschluß Diplom)

Nov 1998-Nov 99 Ausbildung in energetisch staatischer Behandlung

und Akkupunktmassage nach Radloff. (Abschluß Diplom)

Mai 2001 Ausbildung zum Mentaltrainer nach Prof. Kurt Tepperwein

November 2006 Ausbildung in Aromatherapie und Aromamassage

Einstieg  in die Wellnes Branche erste Erfahrungen im Wellnesshotel

zur Post in Inzell

Ganzheitliche Physiotherapeutische Vollbetreuung verschiedener

Leistungssportler wie Magdalena Forsberg, Ricco Groß, Martina

Zellner, Uschi Diesel und viele Kader Junioren im Biathlon.

Winter 2013/14 Chef Techniker Chinesische

Biathlonnationalmannschaft